Film

Gigi la legge

(The Adventures of Gigi the Law)

Concorso internazionale

Italy, France, Belgium  ·  2022  ·  DCP 2K  ·  Color  ·  98'  ·  o.v. Italian/Friulan Dialect

Screening

Monday 8 | 8 | 2022, 14:00  ·  Palexpo (FEVI)  ·  Sub. Italian,English,French


Screening

Tuesday 9 | 8 | 2022, 10:30  ·  Cinema Otello @Ascona  ·  Sub. Italian,English


Screening

Tuesday 9 | 8 | 2022, 18:00  ·  L’altra Sala  ·  Sub. Italian,English,French


Screening

Wednesday 10 | 8 | 2022, 21:00  ·  La Sala  ·  Sub. Italian,English,French


Screening

Saturday 13 | 8 | 2022, 21:15  ·  PalaCinema 1  ·  Sub. Italian,English,French

Concorso internazionale: Premio speciale della giuria

Content language:

EN

IT

DE

FR

Gigi ist Verkehrspolizist auf dem Lande, bei dem scheinbar nie etwas passiert. Eines Tages jedoch wirft sich ein Mädchen unter einen Zug. Es ist nicht das erste Mal. Es beginnt die Ermittlung dieser unerklärlichen Selbstmorde in einer seltsamen provinziellen Welt irgendwo zwischen Realität und Fantasie, in der ein Garten ein Dschungel sein kann und ein Polizist ein immer zum Lächeln und Verlieben bereites Herz hat.

Gigi la legge ist ein Stück Leben im Grenzland Italiens, mit Bäumen, die ins Unermessliche wachsen, Zügen, die nicht anhalten, Verfolgungsjagden über Landstrassen und Träumen, die kaum verblassen.

– Alessandro Comodin

Share


Information

Director

Alessandro Comodin

Cast

Pier Luigi Mecchia, Ester Vergolini, Annalisa Ferrari, Tomaso Cecotto, Massimo Piazza, Mario Fontanello, Mario Pizzolitto, Ezio Massarutto, Ulisse Buosi, Rebecca Martin

Producer

Paolo Benzi

Co-producer

Pierre-Olivier Bardet, Hélène Le Coeur, Alice Lemaire, Sébastien Andres

Production design

Tiziana De Mario

Cinematography

Tristan Bordmann

Editing

Joāo Nicolau

Sound

Julien Courroye, Ingrid Simon, Emmanuel de Boissieu

Costumes

Tiziana De Mario

Screenplay

Alessandro Comodin


Related biographie(s)
Related videos

14 | 08 | 2022

Award Ceremony | 75th Locarno Film Festival

08 | 08 | 2022

GIGI LA LEGGE (CI) Q&A

Gigi la legge