Press Releases  ·  22 | 06 | 2018

Carlo Chatrian verlässt das Locarno Festival nach der 71. Ausgabe

Content language:

EN

IT

DE

FR

Unter Vorsitz von Staatsministerin für Kultur und Medien Monika Grütters hat der Aufsichtsrat der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (GmbH) heute offiziell die Ernennung von Carlo Chatrian zum neuen künstlerische Direktor der Berlinale nach 2019 bekannt gegeben. Er wird das Locarno Festival nach der diesjährigen Ausgabe verlassen.

«Wir gratulieren Carlo Chatrian für die glänzende Ernennung nach Berlin, » erklärt der Präsident des Locarno Festivals Marco Solari. «Chatrian ist seit 15 Jahren am Locarno Festival tätig, die letzten sechs Jahre war er alleiniger Verantwortlicher der Inhalte. Dabei konnte er auf die hervorragende Arbeit seiner Vorgängerinnen und Vorgänger aufbauen. Dank der Unterstützung durch seine Stellvertreterin Nadia Dresti und das Auswahlkomitee gelang es ihm, unserem Festival weltweite Bekanntheit zu geben. Im Namen des Verwaltungsrates, der Festivalleitung sowie aller Mitarbeitenden wünschen wir ihm von Herzen viel Erfolg bei seiner neuen und zweifellos anspruchsvollen Arbeit in der deutschen Bundeshauptstadt. »

Die Geschäftsleitung, unter dem Vorsitz von Marco Solari, wird in Kürze die Prozeduren für die Nachfolge von Carlo Chatrian bestimmen. In den vergangenen Tagen haben verschiedene qualifizierte Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland ihr Interesse bekundet. Die Geschäftsleitung möchte dem Verwaltungsrat eine möglichst grosse Auswahl geeigneter Dossiers unterbreiten. Der Verwaltungsrat wird sich im Juli ein erstes Mal beraten, eine weitere Sitzung ist allerdings erst nach dem Festival vorgesehen.

«Im Moment bin ich sehr bewegt und gespannt auf meine neue und sicherlich faszinierende Herausforderung,» kommentiert Carlo Chatrian. «Doch schon morgen konzentriere ich mich wieder zu hundert Prozent auf die 71. Ausgabe des Locarno Festivals, denn ich möchte diesen phantastischen Abschnitt meines beruflichen und privaten Lebens so gut wie möglich abrunden.»

Carlo Chatrian wird sein Mandat am Locarno Festival bis zum Ende der 71. Ausgabe vom 1. bis zum 11. August weiterführen.

 

www.locarnofestival.ch