Press Releases  ·  06 | 08 | 2018

Ein Gedanke für die Opfer der Lufttragödie am Piz Segnas

Content language:

IT

DE

FR

Die Stadtregierung von Locarno und das Locarno Festival möchten im Namen der Bevölkerung und der Anwesenden in Locarno den Hinterbliebenen des tragischen Flugzeugabsturzes vom Samstag-nachmittag ihr tiefstes Mitgefühl und ihre Trauer ausdrücken. Das Flugzeug war am Flughafen Locarno gestartet und auf 2540 m.ü.M. am Piz Segnas abgestürzt. Zwanzig Personen verloren dabei ihr Leben.

An Bord des Flugzeuges mit Zielort Dübendorf befanden sich eine Gruppe von 17 Touristinnen und Touristen sowie drei Besatzungsmitglieder, die sich auf dem Heimflug von einer Reise ins Tessin befanden.

Die Stadtregierung von Locarno und das Locarno Festival sind erschüttert über das traurige Ende eines Ausflugs, der den Gästen aus der deutschen Schweiz einen angenehmen Aufenthalt in unserem Kanton bescheren sollte, und drücken allen Verwandten und Bekannten der Opfer ihr tiefempfundenes Beileid aus. Zum Zeichen der Trauer setzt die Stadtregierung von Locarno die Fahnen auf dem Regierungsgebäude Palazzo Marcacci und das Festival die seinen auf der Seepromenade Largo Zorzi heute auf Halbmast.