News from the Locarno Festival
 

Meeting Art Basel

Meeting Art Basel

Share:

Das Festival del film Locarno und Art Basel starten eine neue Zusammenarbeit. Das erste Ergebnis dieser Synergie ist ein Spezialprogramm mit Duncan Campbells Werk.

Der Präsident des Festivals Marco Solari kündigt eine neue Zusammenarbeit zwischen dem Festival del film Locarno und Art Basel an: «Eine wichtige Synergie für das Festival im nationalen und internationalen kulturellen Panorama, bei der zwei äusserst wichtige und traditionsreiche Veranstaltungen ihre Kräfte bündeln, welche bereits als Top Events of Switzerland einen gemeinsamen Nenner haben.»

Zur Lancierung dieser Partnerschaft haben das Filmfestival von Locarno und der Film-Sektor der Art Basel ein Programm zusammengestellt, das dem irischen Künstler Duncan Campbell gewidmet ist. Das Spezialprogramm wird anlässlich der Basler Veranstaltung zu sehen sein (Freitag, 19. Juni, 20:00 Uhr). Unter den gezeigten Videoarbeiten befindet sich auch It For Others – ein Werk, für das Campbell mit dem Turner Prize 2014 ausgezeichnet wurde.

Oh Joan, No, 2006, 12'
Bernadette, 2008, 38'10''
It For Others, 2008, 54'

Programmverantwortlicher ist Sergio Fant, Programmierer des Festival del film Locarno. Das Programm entstand in Zusammenarbeit mit der Rodeo Gallery (London, Istanbul).

Aus dieser neuen Zusammenarbeit wird ein weiteres Programm entstehen, das am Festival del film Locarno laufen wird (5.-15. August).

Carlo Chatrian, der künstlerische Leiter des Festival del film Locarno: «Wir freuen uns sehr, diese hochwertige Zusammenarbeit einführen zu dürfen. Diese steht nicht nur im Zeichen einer Interessenkonvergenz, die sich mit der Einladung von Duncan Campbell bestens konkretisieren konnte, sondern ist auch ein Schritt in die Richtung einer engeren Interaktion zwischen zwei der wichtigsten Veranstaltungen der Schweiz.»

Marc Spiegler, Direktor der Art Basel: «Wir sind hocherfreut, in Zusammenarbeit mit dem Festival del film Locarno das Werk von Duncan Campbell erneut nach Basel zu bringen. 2008 wurde Duncan Campbell in unserem Art Statements Sektor präsentiert und gewann den Baloise Art Prize. Sechs Jahre später gewann er den Turner Prize. Es ist grossartig, ihn zusammen mit dem Festival del film Locarno an einem anregenden Programm für Basel arbeiten zu sehen.»

 

Eintrittskartenreservierung Art Basel: film@artbasel.com

www.topevents.ch

Press Office
Nützliche Links

Follow us