Locarno in Los Angeles

Nach dem letztjährigen Erfolg ist das Locarno Festival vom 5. bis 8. April erneut in Los Angeles zu Gast.

Vom 5. bis 8. April ist das Locarno Festival zum zweiten Mal im Kino Downtown Independent in Los Angeles zu Gast und präsentiert 18 Vorpremieren, 13 Spiel- und fünf Kurzfilme aus der Selektion Locarno70. Zu den ausgewählten Filmen gehören der Pardo d’oro, Mrs. Fang von Wang Bing, der Gewinner des Wettbewerbs Concorso Cineasti del presente, 3/4¾ von Ilian Metev, oder Cocote von Nelson Carlo De Los Santos Arias, der Gewinner von Signs of Life. Das Programm umfasst weiter eine Podiumsdiskussion mit Filmkritikerinnen und -kritikern und dem künstlerischen Leiter des Locarno Festivals, Carlo Chatrian.

Dank der Unterstützung von Ascona–Locarno Tourism, Ticino Turismo und dem Schweizer Generalkonsulat in Los Angeles kehrt das Locarno Festival nach Los Angeles zurück, um an den grossen Erfolg der Veranstaltung von 2017 anzuknüpfen. Die Filme wurden vom Gründer des Acropolis Cinema Jordan Cronk und vom künstlerischen Co-Direktor Robert Koehler ausgewählt.

„Das Locarno Festival hat schon immer mit grossem Interesse auf den amerikanischen Film geblickt und einige der besten Independent-Werke nach Europa geholt. Dass wir unsere Selektion in der Hauptstadt des Films schlechthin zeigen können, erfüllt uns mit grossem Stolz. Ich freue mich sehr, dass die erste Ausgabe des Programms so erfolgreich war und wir nun mit einem erweiterten Angebot in Los Angeles auftreten können, einschliesslich der Gewinner der vergangenen Ausgabe des Locarno Festival." Carlo Chatrian, künstlerischer Leiter des Locarno Festivals.

Das gesamte Programm auf diesen Link.

 ​www.locarnofestival.ch

Nützliche Links

More info

Jobs
Contacts

Follow us