A still from “Jeannette, l’enfance de Jeanne d’Arc”

Share:

© R.Arpajou - TAOS Films - ARTE France

A still from “Jeannette, l’enfance de Jeanne d’Arc”

Share:

© Ph.R.Arpajou ©TAOS Films - ARTE France

A still from “Jeannette, l’enfance de Jeanne d’Arc”

Share:

© Ph.R.Arpajou ©TAOS Films - ARTE France

A still from “Jeannette, l’enfance de Jeanne d’Arc”

Share:

© TAOS Films - ARTE France/Roger Arpajou

A still from “Jeannette, l’enfance de Jeanne d’Arc”

Share:

© Ph.R.Arpajou ©TAOS Films - ARTE France

A still from “Jeannette, l’enfance de Jeanne d’Arc”

Share:

© Ph.R.Arpajou ©TAOS Films - ARTE France

A still from “Jeannette, l’enfance de Jeanne d’Arc”

Share:

© Ph.D.Koskas ©TAOS Films - ARTE France

A still from “Jeannette, l’enfance de Jeanne d’Arc”

Share:

A still from “Jeannette, l’enfance de Jeanne d’Arc”

Share:

Previous Next

Histoire(s) du cinéma: Pardo d’onore Manor Bruno Dumont

Jeannette, l’enfance de Jeanne d’Arc  (Jeannette: The Childhood of Joan of Arc)

Frankreich  ·  2017  ·  DCP  ·  Color  ·  115'  ·  o.v. French

1425. Zwischen Frankreich und England wütet der Hundertjährige Krieg. Die zukünftige Jeanne d’Arc ist gerade zehn Jahre alt und lebt in Domrémy in Lothringen. Eines Tages, während sie sich um ihre Schafe kümmert, gesteht sie ihrer Freundin Hauviette, dass sie das durch die Engländer verursachte Elend nicht mehr ertragen kann. Die Nonne Gervaise versucht sie zur Besinnung zu bringen, aber die junge Frau ist bereit, die Waffen für die Rettung der Seelen zu ergreifen. Inspiriert durch die Texte von Charles Péguy, bietet die Geschichte der ersten Lebensjahre von Jeanne d’Arc dem Regisseur die Möglichkeit zu einer Synthese aus Ironie und Mystik in Form eines Metal-Musicals, das einer durch «croyance» verursachten Radikalisierung folgt.

Screenings
Donnerstag 2 | 8 | 2018  ·  18:30  ·  PalaCinema Sala 1  ·  Sub. Eng.
Regisseur
Bruno Dumont
Cast
Lise Leplat Prudhomme Jeanne Voisin Lucile Gauthier Victoria Lefebvre Aline Charles
Produzent
Rachid Bouchareb, Jean Bréhat, Muriel Merlin
Kamera
Guillaume Deffontaines
Musik
Gautier Serre
Drehbuchadaption von
Bruno Dumont
Basierend auf einem Werk von
Charles Péguy
Montage
Basile Belkhiri, Bruno Dumont
Produktion
Taos Films

ARTE France Cinéma
www.arte.tv
Internationaler Vertrieb
Luxbox
info@luxboxfilms.com
www.luxboxfilms.com/

Related biographie(s)

Downloads

Nützliche Links

Follow us