Virgil Vernier

Share:

© Mezli Vega
Previous Next

Virgil Vernier

Seit 2001 realisiert Virgil Vernier Filme, die Fiktion, Dokumentarisches und Mythologie miteinander verbinden. Erwähnt seien hier Karine (2001); Pandore (2010), ausgewählt für das Programm von Clermont-Ferrand und Orléans (2012), gezeigt in Locarno, und Andorre (2013). Mercuriales, sein erster Langfilm, wurde 2014 für das ACID-Programm in Cannes ausgewählt.

2014 Mercuriales
2013 Andorre
2012 Orléans
2010 Pandore
2001 Karine

Related films

Nützliche Links

Follow us