A still from “(tourism studies)”

Share:

A still from “(tourism studies)”

Share:

A still from “(tourism studies)”

Share:

A still from “(tourism studies)”

Share:

A still from “(tourism studies)”

Share:

A still from “(tourism studies)”

Share:

Previous Next

Moving Ahead

(tourism studies)

Vereinigte Staaten  ·  2019  ·  DCP  ·  Couleurs et noir et blanc  ·  7'  ·  o.v. No Dialogue

«Eine Sammlung von unbenutztem Filmmaterial und von Privatvideos, die sich über einen Zeitraum von zehn Jahren angesammelt und zu viel Gewicht bekommen haben. Das Material wurde zu einem Rorschachtest, ich sah eine Toleranz-Cloud».


Im Lauf von zehn Jahren in Tokio, Bagdad, Amsterdam und Brüssel, auf den Golanhöhen, in Livingston, Baltimore und Los Angeles gedreht, ist der Film ein flimmerndes Kaleidoskop, das uns die Reflexionen des Filmemachers über seine heterogene Herkunft und den damit verbundenen komplexen Begriff von Heimat nahebringt: Manchmal fühlt man sich wie ein Tourist im eigenen Land. Einmal mit den Augen zwinkern, und du fühlst dich zu Hause. Noch einmal zwinkern, und du hast den Eindruck, dass du dort nichts zu suchen hast.

Julian Ross
Dieser Film enthält optische Effekte, die bei Zuschauerinnen und Zuschauern mit lichtempfindlicher Epilepsie Anfälle auslösen könnten.
Screenings
Donnerstag 8 | 8 | 2019  ·  21:30  ·  Teatro Kursaal
Freitag 9 | 8 | 2019  ·  11:30  ·  L’altra Sala
Samstag 10 | 8 | 2019  ·  19:00  ·  PalaCinema Leopard Club
Regisseur
Joshua Gen Solondz
Produzent
Joshua Gen Solondz
Kamera
Joshua Gen Solondz, Stephanie Chang
Ton
Joshua Gen Solondz
Sound Designer
Joshua Gen Solondz
Voice
Joshua Gen Solondz
Montage
Joshua Gen Solondz
Produktion
Yoshizaki Heavy Industries
jgsolondz@gmail.com
www.joshuagensolondz.com

Related biographie(s)

Nützliche Links

Follow us