Previous Next

Concorso Cineasti del presente

Costa da Morte  (Coast of Death)

Spanien  ·  2013  ·  DCP  ·  Color  ·  81'  ·  o.v. Galician

Costa da Morte ist eine Region im Nordwesten Galiciens (Spanien), die in der Zeit der Römer als Ende der Welt galt. Ihren dramatischen Namen erhielt sie von zahlreichen Schiffsunglücken, die sich im Laufe der Geschichte in dieser Gegend, beherrscht von Fels, Nebel und Sturm, ereigneten. Die Kamera wandert durch das weite Territorium, beobachtet die Fischer und Handwerker, die dort wohnen. Sie wird Zeuge ihrer konfliktreichen Beziehung zu ihrem Land und seinen Naturelementen und versucht, sich dem Geheimnis der Landschaft anzunähern und zu verstehen, was die Männer mit Land, Geschichte und Legenden verbindet.

Screenings
Sonntag 11 | 8 | 2013  ·  18:30  ·  La Sala  ·  Sub. Eng.,French
Montag 12 | 8 | 2013  ·  09:00  ·  La Sala  ·  Sub. Eng.,French
Dienstag 13 | 8 | 2013  ·  21:30  ·  Cinema Rialto 2  ·  Sub. Eng.
Sonntag 18 | 8 | 2013  ·  16:00  ·  L’altra Sala  ·  Sub. Eng.,French
Director
Lois Patiño
Producer
Martin Pawley, Felipe Lage Coro
Cinematography
Lois Patiño
Music
Ann Deveria
Sound
Erik T. Jensen, Miguel Calvo
Editing
Lois Patiño
Production
Zeitun Films
info@zeitunfilms.com

Zeitun Films
felipe.lage@zeitunfilms.com
Coproduction
Zeitun Films
martin.pawley@zeitunfilms.com
World Sales
Zeitun Films
info@zeitunfilms.com

Related biographie(s)

Downloads

Nützliche Links

Follow us