A still from “Wonderstruck”

Share:

A still from “Wonderstruck”

Share:

A still from “Wonderstruck”

Share:

Previous Next

Histoire(s) du cinéma: Pardo d'onore Manor Todd Haynes

Wonderstruck

Vereinigte Staaten  ·  2017  ·  DCP  ·  Couleurs et noir et blanc  ·  115'  ·  o.v. English

Basierend auf einem Buch von Brian Selznick, folgt Wonderstruck zwei Kindern, die, in verschiedenen Epochen, auf eine andere Zukunft hofften. Die gehörlose Rose, 1927 in New Jersey zu Haus, bewundert New York, dessen Besuch ihr verwehrt bleibt, aus der Ferne und schwärmt innig für eine Schauspielerin. 1977, 50 Jahre später, träumt Ben, der durch einen Unfall nichts hört, in Minnesota von seinem Vater, den er nie kennen lernte. Während er in den Sachen seiner Mutter, die kurz zuvor starb, auf einen Hinweis stösst, erfährt Rose, dass ihr Idol bald einen Bühnenauftritt hat, und so machen sie sich auf einer Suche, die sie nach New York führen wird.

Screenings
Montag 7 | 8 | 2017  ·  16:15  ·  PalaCinema Sala 1  ·  Sub. French
Mittwoch 9 | 8 | 2017  ·  18:30  ·  Palexpo (FEVI)  ·  Sub. French
Director
Todd Haynes
Cast
Julianne Moore Michelle Williams Oakes Fegley Millicent Simmonds
Producer
Pamela Koffler, John Sloss, Christine Vachon
Cinematography
Edward Lachman
Music
Carter Burwell
Drehbuch angepasst von
Brian Selznick
Basierend auf einem Werk von
Brian Selznick
Editing
Affonso Gonçalves
Production
Amazon Studios
studios.amazon.com/

FilmNation Entertainment
www.filmnation.com/

Killer Films
www.killerfilms.com

Picrow
www.picrow.com/

Cinetic Media
office@cineticmedia.com
www.cineticmedia.com/
World Sales
FilmNation Entertainment
www.filmnation.com/

Related biographie(s)

Downloads

Nützliche Links

Follow us