Previous Next

Lionel Baier

Lionel Baier, 1975 in Lausanne geboren, studierte Literatur an der Universität Lausanne. Von ihm stammen mehrere Dokumentarfilme, darunter Celui au pasteur (ma vision personnelle des choses) (2000) und La Parade (notre histoire) (2002). 2004 drehte er seinen ersten langen Spielfilm, Dummer Junge, gefolgt von zwei Filmen, die für Locarno ausgewählt wurden: Un autre homme (2008) – im Concorso internazionale – und Low Cost (2010) im Rahmen von Fuori concorso. 2013 realisierte er Les Grandes Ondes (à l’Ouest), der in Locarno auf der Piazza Grande gezeigt wurde. Seit 2002 ist Lionel Baier Vorsitzender der Abteilung Film der École cantonale d’art in Lausanne (ECAL). Er ist Mitgründer der 2009 ins Leben gerufenen Bande à part Films.

2013 Les Grandes Ondes (à l'Ouest)
2010 Low Cost (Claude Jutra)
2006 Comme des voleurs (à l’Est)
2004 Garçon stupide
2002 La Parade (notre histoire)

Nützliche Links

Follow us