Previous Next

Jean-Luc Godard

Jean-Luc Godard begann seine Laufbahn als Kritiker für Cahiers du Cinéma. 1960 realisierte er Ausser Atem, wofür er mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet wurde. Ebenfalls in Berlin erhielt er für Eine Frau ist eine Frau (1961) den Preis der Jury – und den Goldenen Bären für Lemmy Caution gegen Alpha 60 (1965). Von ihm stammen zudem Die Verachtung (1963) und Elf Uhr nachts (1965). 2010 nahm er einen Ehren-Oscar für sein Lebenswerk entgegen. Adieu au langage (2014) wurde in Cannes mit dem Preis der Jury ausgezeichnet, während der nachfolgende Film Bildbuch (2018) mit der Palme d’or spéciale geehrt wurde.

2018 Le livre d'image
2014 Goodbye to Language
1985 Je vous salue, Marie
1972 Just Great
1967 La Chinoise
1965 Pierrot le Fou
1962 Vivre Sa Vie
1960 Breathless

Nützliche Links

Follow us