A still from “Iceman”

Share:

A still from “Iceman”

Share:

A still from “Iceman”

Share:

A still from “Iceman”

Share:

A still from “Iceman”

Share:

A still from “Iceman”

Share:

Previous Next

Piazza Grande

Iceman

Deutschland, Italien, Österreich  ·  2017  ·  DCP  ·  Color  ·  97'  ·  o.v. Extinct Rhaetic

Vor über 5 300 Jahren in den Ötztaler Alpen. Ein jungsteinzeitlicher Stamm hat sich in der Nähe eines Baches niedergelassen, wo sein Anführer Kelab den heiligen Schrein Tineka hütet. Eines Tages, als Kelab auf der Jagd ist, wird die Siedlung überfallen und alle Stammesmitglieder werden ermordet. So auch Kelabs Frau und sein Sohn. Der heilige Schrein wird entwendet und einzig ein Neugeborenes überlebt. Blind vor Schmerz macht sich Kelab auf den Weg, um Rache zu üben – und ihm bleibt nichts anderes übrig, als den Säugling mitzunehmen.

Die Charaktere des Films sprechen eine antike Variante der rätischen Sprache. Um die Handlung zu folgen wird keine Übersetzung benötigt.

Screenings
Dienstag 8 | 8 | 2017  ·  21:30  ·  Piazza Grande
Regisseur
Felix Randau
Cast
Jürgen Vogel Franco Nero André M. Hennicke Sabin Tambrea Susanne Wuest Martin Augustin Schneider Violetta Schurawlow Anna F. Axel Stein Paula Renzler
Produzent
Jan Krüger
Kamera
Jakub Bejnarowicz
Drehbuch
Felix Randau
Montage
Vessela Martschewski
Produktion
Port-au-Prince

Amour Fou Luxembourg
ivanceanu@amourfoufilm.com

maja@echo-film.it

os@luckybirdpictures.de

Port-au-Prince
jk@port-prince.de
Koproduktion
Lucky Bird Pictures

ZDF
info@zdf.de

ARTE France Cinéma

Sky Deutschland

ORF

Echo Film srl

Amour Fou Vienna GmbH
Internationaler Vertrieb
Beta Cinema
beta@betacinema.com
Schweizer Verleih
Elite Film AG
info@ascot-elite.ch

Related biographie(s)

Downloads

Nützliche Links

Follow us