A still from “Chaos”

Share:

A still from “Chaos”

Share:

A still from “Chaos”

Share:

A still from “Chaos”

Share:

A still from “Chaos”

Share:

A still from “Chaos”

Share:

A still from “Chaos”

Share:

Previous Next

Concorso Cineasti del presente

Chaos

Österreich, Syrien, Libanon, Qatar  ·  2018  ·  DCP  ·  Color  ·  95'  ·  o.v. Arabic/German

Drei syrische Frauen, die an verschiedenen Orten leben, sind genau durch das getrennt, was sie auch verbindet: Angst und Trauma. Eine der Frauen lebt in Damaskus, spricht nicht mehr mit anderen, isoliert sich in ihrer Wohnung und sucht seit dem Tod ihres Sohnes Trost in der Stille. Die zweite Frau hat Damaskus wegen des Krieges verlassen und lebt nun in Schweden, wo sie sich im Bildermalen verliert, in der Hoffnung, sich so von den Qualen der Vergangenheit zu befreien. Und die dritte Frau ist in Wien gestrandet und steht vor einer ungewissen Zukunft, dem Geist einer Frau gleich, die nach dem Zweiten Weltkrieg aus Österreich geflohen ist. Chaos ist eine Konversation zwischen einer Frau in Damaskus, einer anderen im Exil und einer dritten, die vor Kurzem ihr Heimatland verlassen hat. Es ist ein Dialog zwischen dem Inneren und dem Äusseren — eigentlich unmöglich.

Screenings
Donnerstag 9 | 8 | 2018  ·  18:30  ·  PalaCinema Sala 1  ·  Sub. Eng.,French
Freitag 10 | 8 | 2018  ·  14:00  ·  L’altra Sala  ·  Sub. Eng.,French
Samstag 11 | 8 | 2018  ·  09:30  ·  PalaCinema Sala 2  ·  Sub. Eng.
Sonntag 12 | 8 | 2018  ·  18:00  ·  PalaCinema Sala 1  ·  Sub. Eng.,French
Regisseur
Sara Fattahi
Produzent
Paolo Calamita
Kamera
Sara Fattahi
Drehbuch
Sara Fattahi
Ton
Sara Fattahi
Montage
Raya Yamisha
Produktion
Little Magnet Films
office@littlemagnetfilms.com
www.littlemagnetfilms.com

Related biographie(s)

Downloads

Nützliche Links

Follow us