BaseCamp Losone: ein Pionierprojekt, um die Jugend am Locarno Film Festival willkommen zu heissen

BaseCamp heisst der neue Ort, den das Locarno Film Festival in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Losone einrichten wird. Zweihundert junge Festivalbesucherinnen und –besucher erhalten die Gelegenheit, vom 7. bis 17. August für einen bescheidenen Kostenbeitrag in der Region zu übernachten, am Festival teilzunehmen und ihr persönliches Feedback einzubringen.

Das BaseCamp entspringt dem Wunsch, junge Menschen mit unterschiedlichen Backgrounds zusammenzubringen und ihnen einen Ort – die ehemalige Kaserne von Losone – zur Verfügung zu stellen, wo sie für einen bescheidenen Preis wohnen und am Locarno Film Festival teilnehmen können. Die zweihundert ersten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des BaseCamp werden von den verschiedenen Sektionen des Locarno Film Festivals sowie den wichtigsten schweizerischen und europäischen Kunstschulen in einem gemeinsamen Verfahren ausgewählt. Zudem ist es ab dem 27. Mai möglich, sich online direkt zu bewerben (siehe www.festivalbasecamp.ch). Bei der Auswahl der Teilnehmenden zählt die Vielfalt genauso wie die Bereitschaft, sich auf ein gemeinsames Projekt einzulassen, das über die elf Tage am Festival hinausreicht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden das Festival dank ihren Inputs bereichern, denkbar sind u.a. Fanzines, Fotografien oder Social-Media-Inhalten. Das BaseCamp richtet sich an junge Kreative zwischen 18 und 30 Jahren, beispielsweise aus den Sparten Grafik, Fotografie, Musik, IT-Programmierung oder Architektur. Diese multidisziplinäre, heterogene Generation, die durch ihre Liebe zum Film zusammenfinden wird, soll ihre Erfahrungen und Ideen intensiv austauschen können und so zu einer neuen, eingehenden Analyse des Locarno Film Festivals beitragen. Dazu werden zahlreiche Treffpunkte und Begegnungsmöglichkeiten angeboten, die aus dem BaseCamp nicht nur ein Dach über dem Kopf, sondern ein eigentliches Laboratorium machen.

Nebst der kostenlosen Akkreditierung bietet das Locarno FilmFestival den Kandidatinnen und Kandidaten, die sich über die Online-Bewerbungsplattform melden, den Aufenthalt im BaseCamp zu einem symbolischen Kostenbeitrag an. Das BaseCamp in Losone wird eng mit dem Festivalgeschehen verbunden sein und den zweihundert Teilnehmenden Einblicke hinter die Kulissen eines der wichtigsten Filmfestivals der Welt gewähren. Initiator und Verantwortlicher des Projektes ist Stefano Knuchel.

Die erste Ausgabe des BaseCamp trägt den Titel Foundation Year und ist Experiment und Pilotprojekt zugleich, gibt es in der Welt der Filmfestivals doch bis heute keine vergleichbare Initiative. Das Locarno Film Festival will die jungen Generationen mit ihren neuen Ausdrucksformen und Visionen ganz bewusst einbeziehen und wird alles daransetzen, um das Projekt zum Erfolg zu führen. Das Feedback der „Basecamper“ wird zur laufenden Analyse eines Festivals beitragen, das kommende Tendenzen auch in Zukunft vorausnehmen will.

Das BaseCamp von Locarno72 wird seine Türen am 7. August öffnen. Weitere Informationen und Bewerbung auf www.festivalbasecamp.ch.

Die 72. Ausgabe des Locarno Film Festivals findet vom 7. bis 17. August 2019 statt.

www.locarnofestival.ch
www.festivalbasecamp.ch

Nützliche Links

Follow us