Press Releases  ·  12 | 04 | 2022

Swatch wird neuer Main partner des Locarno Film Festival

Am Dienstag, den 12. April 2022, wurde im PalaCinema in Locarno eine Absichtserklärung unterzeichnet, die bekräftigt, dass die Partnerschaft zwischen Swatch und dem Locarno Film Festival verstärkt werden soll: Ab 2023 wird das Uhrenunternehmen einer der vier Main partner des Festivals sein.

Content language:

EN

IT

DE

FR

Die Verbindung zwischen Swatch und dem Locarno Film Festival wird nun gestärkt und kann bereits auf eine jahrelange Zusammenarbeit zurückschauen, die bedeutende Früchte getragen hat, wie zum Beispiel den Swatch First Feature Award, den Preis für den besten in Locarno präsentierten Erstlingsfilm. Ab 2023 wird Swatch Main partner der Veranstaltung und weitet damit die Beteiligung an den Projekten des Festivals aus, wie aus der heute im PalaCinema in Locarno unterzeichneten Absichtserklärung hervorgeht.

Marco Solari, Präsident des Filmfestivals von Locarno: «Swatch war schon immer eine Marke, die zu überraschen wusste. Das Locarno Film Festival hat sich seinerseits in der internationalen Filmszene als Festival der Entdeckungen und Innovationen positioniert. Mit Swatch hat unser Festival einen neuen wertvollen Main partner gefunden, an dessen Seite wir zusammen mit den anderen wichtigen Sponsoren und Partnern mit Zuversicht in die Zukunft blicken können. Ein grosser Dank geht an Manor, die im Laufe der Jahre entscheidend zum Wachstum der Veranstaltung in Locarno beigetragen hat.»

Carlo Giordanetti, Produkt- und Designausschuss und CEO des Swatch Art Peace Hotels: «Bei Swatch sind kunstbezogene Projekte Teil unserer DNA. Im Laufe der Jahre hat unsere Zusammenarbeit mit dem Locarno Film Festival immer mehr an Bedeutung gewonnen: von der Entdeckung von Künstlern mit unterschiedlichen Profilen und Hintergründen über die Teilnahme von Sammlern und Liebhabern bis hin zur jährlichen Kreation einer dem Festival gewidmeten Uhr. Ab 2023 werden wir diese positive Energie vervielfachen, indem wir Swatch und das Swatch Art Peace Hotel noch stärker in das Festivalprogramm und die parallelen Aktivitäten einbeziehen

Swatch übernimmt die Nachfolge von Manor, das Unternehmen wird nach der 75. Ausgabe (3. bis 13. August 2022) nicht mehr als Main partner des Festivals auftreten. Manor hat grossen Anteil am Wachstum des Festivals im Zuge der über 20-jährigen Partnerschaft und bleibt dem Locarno Film Festival auch weiterhin verbunden, das Festival freut sich auf eine fortführende Zusammenarbeit in einem anderen Format.

Jérôme Gilg, CEO von Manor: «Das Engagement beim Locarno Film Festival ist für Manor eine Herzensangelegenheit, wir haben unzählige emotionale Momente gemeinsam erleben dürfen und danken für die ausgezeichnete Partnerschaft. Mit den Manor Warenhäusern bleiben wir integraler Bestandteil der Region und mit dem Festival auch in Zukunft aktiv verbunden, darauf freuen wir uns